info@aiedbz.it, curriculum@aiedbz.it
consultorioaiedbz@pec.it
  0471 979399

Sexualerziehung an Schulen

Die Familienberatungsstelle AIED betreut mehrere Projekte und bietet Treffen zu den Themen Affektivität und Sexualität in der Volks- Mittel- und Oberschule an. Die interessierten Lehrer können direkt die Familienberatungsstelle kontaktieren und nach der verantwortlichen Referentin für die Sexualerziehung fragen.
Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns bitte unter der Telefonnummer 0471 979 399. Wir stehen Ihnen jeden Montag von 12 bis 14 Uhr, mittwochs von 12 bis 16 Uhr und freitags von 16 bis18 Uhr zur Verfügung.

Wir organisieren:

– Treffen mit Studenten, um die Unterschiede in der Entwicklung zwischen Jungen und Mädchen zu ermitteln, wie sie sich der Sexualität nähern und wie sie sich mit Anderen in Beziehung setzen aber dabei immer sich selbst bleiben

– Führungen in der Familienberatungsstelle, um die angebotenen Dienstleistungen und das Personal vorzustellen. Wir sind davon überzeugt, dass Information und Prävention wichtige Voraussetzungen sind, um gesund zu bleiben sind

Ihr findet uns auch auf Facebook:

1) SEXUALERZIEHUNG … #Erziehung zur #Affektivität und zur #Sexualität
… ein Projekt der Familienberatungsstelle AIED Sektion Bozen in der Volksschule.

2) ES IST ZEIT DARÜBER ZU SPRECHEN! …#Erziehung zur # Affektivität und zur #Sexualität

Die Familienberatungsstelle AIED begleitet die Schüler in Bozen bereits seit Jahren. Sie hilft den Jugendlichen zwischen 13 und 16 Jahren sich mit den Themen Liebe und Sexualität auseinanderzusetzen. Auf Facebook veröffentlichen wir einige ihrer Fragen, die zu einem Gespräch führen können.

(Auf Facebook nutzen wir Bilder und geben Gedanken, Bedenken und Fragen der Studenten wieder.)

progetto sessualità

Comments