info@aiedbz.it, curriculum@aiedbz.it
consultorioaiedbz@pec.it
  0471 979399

Informationen zur Empfang und erste Beratung

Accoglienza 6-BLU.

Öffnungszeiten für das Publikum:

Montags von 12 bis 14 Uhr | Mittwochs von 12 bis 16 Uhr | Freitags von 16 bis 18 Uhr

Die Dienstleistungen sind für alle Personen, die über eine Vereinsmitgliedskarte verfügen, zugänglich. Diese kann direkt vor Ort gemacht werden.
Die Mitgliedskarte erlaubt gratis an allen Beratungstätigkeiten und zur Vorbeugung teilzunehmen.

Für einige Dienste ist die Zahlung eines Tickets notwendig.

Für weitere Informationen:
Kontaktpersonen:

Biancamaria Bocchio; biancamaria.bocchio@aiedbz.it

Francesca Pezzinifrancesca.pezzini@aiedbz.it

Roberta Fregona; roberta.fregona@aiedbz.it

Cristina Quaranticristina.quaranti@aiedbz.it

Christine Gruber  
Morgens von 9 bis 12 Uhr oder dienstags und mittwochs von 15 bis 18 Uhr unter der Telefonnummer 0471 979399 erreichbar.

accoglienza

Informationen zur Mitgliedschaft und erste Beratung

Wenn du noch nie in die Familienberatungsstelle gekommen bist, kannst du gerne während der Öffnungszeiten bei uns vorbeikommen. Dazu ist keine Vormerkung notwendig. Du kannst Informationen zu den angebotenen Dienstleistungen erhalten, eine psychologische Beratung oder zu einem sozialen Thema in Anspruch nehmen oder mit uns einen Termin vereinbaren. Eine Psychologin und eine Hebamme werden dich gerne beraten.

Bei diesem ersten Treffen ist es möglich, die Patientenakte zu öffnen und ein Treffen zu vereinbaren.

Die Familienberatungsstelle bietet Unterstützung bei folgenden Themen:

  • Gynäkologische Belange;
  • Verhütungsmittel;
  • der Pille danach;
  • der Schwangerschaft;
  • der Stillzeit;
  • bei Krankheiten, die sexuell übertragen werden;
  • den Wechseljahren;
  • psychologischer und sexueller Natur;
  • der freiwilligen Schwangerschaftsunterbrechung;

Wenn du minderjährig bist …

kannst du dich auch ohne Einverständnis deiner Eltern an die Familienberatungsstelle wenden, um die Informationen zu erhalten, die du benötigst. Du kannst eine Beratung erhalten oder ein Verhütungsmittel verschrieben bekommen.

Das Gesetz 194/78 erkennt den Minderjährigen das Recht an, die Verschreibung eines Verhütungsmittels zu erhalten, um über die eigene Fortpflanzung zu entscheiden.

Comments are closed.