info@aiedbz.it, curriculum@aiedbz.it
consultorioaiedbz@pec.it
  0471 979399

Treffen für werdende Eltern

GRUPPO 1_arancione

Öffnungszeiten für das Publikum:

Montags von 12 bis 14 Uhr | Mittwochs von 12 bis 16 Uhr | Freitags von 16 bis 18 Uhr

Die Dienstleistungen sind für alle Personen, die über eine Vereinsmitgliedskarte verfügen, frei zugänglich. Diese kann direkt vor Ort gemacht werden. Die Mitgliedskarte erlaubt gratis an allen Beratungstätigkeiten und Gruppenevents teilzunehmen.
Die Gruppenveranstaltungen sind nicht ticketpflichtig.

Für weitere Informationen, Kontaktpersonen:

Silvia Camin; silvia.camin@aiedbz.it

Laura Collino; laura.ester.collino@alice.it
Morgens von 9-12 Uhr oder am Dienstag- und Mittwochnachmittag von 15 bis 18 Uhr unter der Telefonnummer 0471 979 399 erreichbar.

Was kommt auf werdende Eltern zu?
... und was verändert sich für das Paar?

Das Warten auf das Baby, die Geburt und das Aufziehen eines Kindes bringen körperliche, psychologische und zwischenmenschliche Veränderungen mit sich.
Die Familienberatungsstelle organisiert Treffen für seit kurzem gewordene Eltern, um Unterstützung und eine konkrete Hilfe zu bieten, damit diese neue Lebensphase leichter bewältigt werden kann.

Während der Treffen werden wichtige alltagsnahe Themen besprochen. Was wird von einer Mutter oder einem Vater erwartet? Was passiert, wenn das Kind auf die Welt kommt? Wie entwickelt sich die Beziehung zwischen Eltern und Kind und wie verändert sich jene des Paares? Wie können alle Bedürfnisse am besten befriedigt werden?

Die Treffen richten sich öfters auch an Männern, die immer mehr in der Erziehung der Kinder miteinbezogen werden wollen. Bei den Treffen kann darüber gesprochen werden, was es bedeutet, Vater zu werden, was von ihnen erwartet wird und was die Kinder und Mütter brauchen.

Insgesamt werden drei Treffen angeboten: Zwei mit der Physiotherapeutin und der pränatalen Erzieherin und eines mit der Psychologin. Besprochen werden Themen, welche die zukünftigen Eltern betreffen.
Das erste Treffen handelt von der Geburt und der Rolle des Vaters oder der Person, die die Mutter vor und während der Geburt begleitet.
– Beim zweiten Treffen dreht sich alles um die Stillzeit, die Bedürfnisse und Kompetenzen des Neugeborenen.
–Während des dritten Treffens wird über die Veränderungen in der Beziehung gesprochen.

Die Teilnahme am Kurs ist kostenlos. Es ist nur notwendig AIED-Mitglied zu sein. Auch Väter oder, diejenige Person, die die werdende Mutter zu den Treffen begleitet, können Mitglieder werden.

incontri per futuri genitori

Comments are closed.